Lüftungsanlagen: die Versorgung Ihrer Räume mit Frischluft

Business Blog

Lüftungsanlagen sind bestimmte Systeme, die durch Ventilatoren ausgestattet sind und Innenräume durch die Arbeit dieser mit frischer Luft versorgen. Neben der Versorgung der Innenräume mit frischer Luft erfolgt aber auch eine Abführung von Schadstoffen. Außerdem erfolgt ein effektiver Schutz vor Schimmel und weiteren Feuchtigkeitsschäden. Hinzukommend können bestimmte Anlagen zur Lüftung eingebaut werden, die in der Lage sind Wärme aus der Abluft zurückzugewinnen. Aufgrund der Rückgewinnung der Wärme aus der Verwendung der Abluft können große Sparpotentiale ans Licht kommen. Dabei gibt es unterschiedliche Arten an Belüftungsanlagen und -systemen. Die Auswahl ist nämlich von einer gewissen Bandbreite geprägt und sollte für jedes Zuhause passend ausgewählt werden. Bei der Wahl des Belüftungssystems sollten immer die persönlichen Präferenzen und Bedürfnisse sowie die Umstände, die das Gebäude hervorbringt, ihre Berücksichtigung finden. Experten auf dem Gebiet beraten Kunden individuell.

Vorteile einer Lüftungsanlage
Der Einbau und die Verwendung eines bestimmten Belüftungssystems bieten enorm viele Vorteile. Der erste Vorteil besteht in der bedarfsgerechten und kontinuierlichen Lüftung, die ebenfalls bei Abwesenheit der Hauseigentümer oder Mitarbeiter in einem Bürogebäude funktioniert. Das bedeutet insbesondere, dass ein Mehraufwand für das manuelle Lüften hierdurch entfällt. Durch den Entfall der Mühen für ein manuelles Lüften wird aber ebenfalls ein weiterer Vorteil sichtbar. Insbesondere bei Abwesenheit der Eigentümer müssen hier Fenster geöffnet bleiben. Somit wird hinzukommend der Einbruchsschutz durch geschlossene Fenster maximiert. Außerdem verspricht der Einbau einer Belüftungsanlage einen sicheren und konsequenten Schutz vor Schimmel und weiteren Feuchtigkeitsschäden. Weitere Vorteile bestechen vor allem auch durch den Einbau von sog. Luftfiltern. Diese haben ihre Funktion darin, dass sie Staub, Pollen und Insekten von den Innenräumen des Gebäudes fern halten. Neben dieser Filterfunktion erfolgt aber ebenfalls auch eine kontinuierliche Ablüftung von Schadstoffen. Bei manchen Belüftungsanlagen kann hinzukommend noch eine Wärmerückgewinnung stattfinden. Durch eine solche Wärmerückgewinnung können Verluste reduziert werden. Dies führt wiederum zur Minimierung von erforderlichen Heizkosten.

Nachteile einer Lüftungsanlage
Als erster Nachteil eines ausgeklügelten Lüftungssystems springt zunächst der Preis ins Auge. Denn die Investitionskosten können recht hoch ausfallen. Außerdem entstehen aber auch laufende Kosten, da regelmäßige Reinigungen der Systeme sowie ein regelmäßiger Wechsel des Filters unabdingbar sind. Ein weiterer Nachteil kann in der Erhöhung des Geräuschpegels liegen. Hier können eventuell stärkere Geräusche durch bestimmte Luftströmungen oder Ventilatoren gegeben sein.

Zentrale und dezentrale Lüftungsanlagen
Im Allgemeinen lassen sich Belüftungssysteme vor allem in dezentrale und zentrale Anlagen unterscheiden. Bei der Installation von dezentralen Lüftungssystemen werden einzelne Luftdurchlässe und Luftströme für jedes einzelne Zimmer oder für jeden einzelnen Raum geschaffen. Die Luft wird zu- und abgeführt durch einzelne Systeme in den jeweiligen Räumen. Besonders sinnvoll ist der Einsatz solcher Systeme bei Wohnungen oder bei einer Nachrüstung von Bestandsimmobilien. Hierbei ist besonders vorteilhaft, dass Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit (Küche, Bad) anhand ihrer Bedürfnisse mehr gelüftet werden. Bei zentralen Belüftungssystemen erfolgen die Steuerung und die Kontrolle der Wohnraumlüftung durch eine einzige Anlage. Die Ab- und Zuluft wird durch gemeinsam verwendete Kanäle geführt.

Weitere Informationen kann auf Seiten wie, von Helios Ventilatoren AG, nachgelesen werden

 

Teilen  

5 August 2021

Die Struktur eines Unternehmens

So ein Unternehmen hat nicht selten eine komplexe Struktur. Je größer es wird, desto mehr strukturelle Elemente kommen hinzu. Habt ihr Interesse an dem Entstehungsprozess so eines Unternehmens? Wir erklären euch genau wie es vom kleinen Betrieb bis zum großen Weltkonzern kommt und was für Zwischenschritte da notwendig sind. Wann sollte man mehr Mitarbeiter einstellen? Was für Anforderungen muss jedes Unternehmen erfüllen? Wie sieht das Thema der Sicherheit in Unternehmen aus? Ist eine Auslagerung ins Ausland auch sinnvoll? Diese und viele andere Themen werden wir hier ansprechen und erklären. Wir sind sehr gespannt auf eure Meinung dazu und eure Anregungen. Lasst sie uns doch ganz einfach unten in den Kommentaren da. Wir freuen uns.